Hauskauf Finanzierung ohne Eigenkapital

Jeder träumt von seinen eigenen vier Wänden auch wenn dadurch eine Finanzierung ohne Eigenkapital erforderlich wird. Die eigene Immobilie zu besitzen, bringt einfach ein Gefühl der Sicherheit und Freude mit sich.

Allerdings sind die Preise der Immobilien in den letzten Jahren enorm gestiegen.

  • Daher ist es nur Wenigen möglich sich Ihre eigene Immobilie vollständig aus vorhandenem Eigenkapital zu kaufen.
  • Auch diejenigen, die etwas Gespartes haben, können sich ohne Hilfe Dritter eine schöne Immobilie nicht leisten.
  • Als Dritte werden meist Banken in Anspruch genommen.

Natürlich kann man sich auch etwas Geld von den Familienangehörigen leihen, jedoch ist dies auch mit Risiken verbunden. Denn manchmal wollen Familienangehörige ihr Geld sofort zurück und dies ist in der Regel nicht möglich. Doch für alle, die sich diesen Traum verwirklichen wollen, bieten sich verschiedene Möglichkeiten an.

Wer sich nun bei den Banken Hilfe besorgen will, bekommt Dies meist auch. Meist bieten Banken für Hauskäufer günstige Darlehen an. Allerdings ist es für günstige Konditionen dringend empfehlenswert einen bestimmten Eigenkapital vorzeigen zu können. Wer aber eine Haus Finanzierung ohne Eigenkapital vornehmen muss, dem bleibt nichts anderes übrig als die vorgelegten Konditionen der Bank zu akzeptieren.

Viel problematischer ist es eine Bank zu finden, die Ihre komplette Haus Finanzierung auch unterstützen will. Dies war bis vor einigen Jahren gar nicht möglich. Inzwischen gibt es einige Banken, die sich darauf einlassen. Bei einigen Banken können sogar die anderen zu entstehenden Kosten wie z.B. Notarkosten, Grunderwebssteuer mit finanziert werden. Das bedeutet, es wird ein Darlehensbetrag gestattet, welches über dem Kaufpreis der Immobilie liegt.

Wer sich bei der Finanzierungs- bzw. Bankberatung besonders gut anstellt, kann beispielsweise über Interhyp seine Immobilie problemlos zu über 100 Prozent finanzieren lassen.

Worauf sollte bei der Finanzierung ohne Eigenkapital geachtet werden?

Bei der Finanzierung einer Immobilie ohne Eigenkapital sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass das eigene Einkommen und somit die monatlichen Raten nicht optimistisch geschätzt sind. Wer sein eigenes Einkommen zu hoch schätzt und daher die möglichen monatlichen Raten zu hoch festlegt, kann bei unvorhergesehenen Kosten schnell in Zahlungsschwierigkeiten geraten.

Weiterhin sollten die Zinshöhe sehr gut beobachtet werden. Falls die Zinshöhe niedrig genug ist, empfiehlt sich eine möglichst lange Laufzeit des Darlehens zu vereinbaren. So kann von der günstigen Zinslage profitiert werden.
Ferner sollte dringend darauf geachtet werden, ob das Darlehen mit einmaligen oder jährlichen Nebenkosten versehen ist. Denn diese Nebenkosten können derart hoch sein, dass die günstigen Zinskonditionen schnell ungünstig werden.

Hauskauf Finanzierung ohne Eigenkapital
5 (100%) 18 votes