Kochrezepte Fingerfood kommen auf Partys immer an

Unter Fingerfood ist jegliche Art von Essen zu verstehen, das ohne Besteck und nur mit den Fingern gegessen werden kann. Ohne sich dessen bewusst zu sein, essen bereits kleine Kinder Fingerfood, bevor sie den Gebrauch von Messer und Gabel gelernt haben. Doch nicht nur bei den Kleinen, sondern auch bei den Großen ist Fingerfood beliebt. Da sein Verzehr so unkompliziert ist, eignet es sich für viele Gelegenheiten und es existieren diverse Kochrezepte für Fingerfood.

Festliche Kochrezepte für Fingerfood

Gerne wird Fingerfood zu einem Sektempfang gereicht. Die Häppchen sorgen dafür, dass der Sekt nicht auf leerem Magen getrunken wird und sie lassen sich problemlos mit einer Hand verzehren, während die andere Hand ein Glas hält. Für solche Gelegenheiten darf die Auswahl der Häppchen gerne etwas edler sein. Zu den Klassikern gehören Canapés mit unterschiedlichen Belägen wie Käse, Wurst, Schinken oder Lachs mit Kaviar. Beliebt sind außerdem kleine Spießchen, etwa mit Käsewürfeln und Trauben oder kleinen Tomaten und Mozzarella. Aufgrund der verschiedenen Zutaten lassen sich unterschiedliche Vorlieben, z.B. für vegetarische Küche, leicht berücksichtigen.

Kochrezepte Fingerfood für Partys

Fingerfood eignet sich außerdem für Partys, bei denen das Essen nicht im Vordergrund steht, man seinen Gästen aber trotzdem gerne ein paar Kleinigkeiten anbieten möchte. Besonders für große Partygesellschaften wählt man am besten Rezepte, die sich ohne besonderen Aufwand in großen Mengen herstellen und vorbereiten lassen. Dazu zählen beispielsweise Pizza, Flammkuchen oder Zwiebelkuchen, welche einfach auf großen Blechen gebacken und anschließend in kleine Stücke geschnitten serviert werden. Bei einer kleineren Partyrunde kann man sich die Mühe machen und die Häppchen thematisch aufeinander abstimmen, etwa als spanisches Tapas-Buffet mit Oliven, Garnelen, gebackenen Tintenfischringen und Datteln im Speckmantel. Ebenfalls sehr lecker, aber mit etwas mehr Aufwand verbunden sind orientalische Köstlichkeiten wie gefüllte Weinblätter.

Kochrezepte Fingerfood für unterwegs

Auch für unterwegs ist Fingerfood eine gute Wahl, egal ob fürs Picknick, auf Reisen oder für die Mittagspause im Büro. Wichtig ist hierbei, dass sich die Köstlichkeiten gut transportieren lassen. Klassiker sind belegte Baguettes oder Sandwiches, je nach Geschmack mit Käse, Wurst, Hähnchenbrust und den unterschiedlichsten Gemüsesorten belegt. Eine andere Variante, aber ähnlich vielseitig sind Wraps, die sich in Folie gewickelt gut mitnehmen lassen. Ähnliches gilt für Blätterteigtaschen, etwa mit Spinat und Feta gefüllt. Bei einem gesunden Picknick sollten außerdem bunte Gemüsesticks mit Dips nicht fehlen.

Kochrezepte süßes Fingerfood

Nicht nur herzhafte, sondern auch süße Köstlichkeiten lassen sich als Fingerfood anbieten. Als ein paar Beispiele seien nur Pralinen, Kleingebäck wie Muffins und süße Blätterteigtaschen sowie Obstspießchen genannt. So gibt es für jede Gelegenheit und für jede Geschmack eine große Auswahl an Kochrezepten für Fingerfood.

Kochrezepte Fingerfood kommen auf Partys immer an
Bitte bewerte meine Seite!